Carbonoid D1 #0002

Der zweite Carbonoid D1 Prototyp wurde aus hochglanzlackierten Carbonrohren und gedruckten Teilen aus Extrudr Green-TEC Filament gebaut. Diese Maschine verwendet die neueste Iteration der gedruckten Teile und hat verklebte Dreiecke für eine verbesserte Steifigkeit des Rahmens. Der Drucker ist mit einem DyzEND-X Hotend, einem Bondtech QR Extruder (1.75 mm), einem 230V/450W Druckbett mit Filaprint Dauerdruckplatte,  einem Panucatt Azteeg X5 mini V3 Controller, TMC2208 Schrittmotortreibern und einem Raspberry Pi 3 ausgestattet. Auf dem Pi läuft OctoPrint.